TSV Buxtehude Altkloster Jugendfußball 2015


1. E-Junioren U12 Kreisliga A

Sponsoren

 

Claas Wehner Autohaus GmbH


 Rewe Buxtehude Kloster Dohren

Amarita Buxtehude

 

Trainingszeiten

Mo. 16:00 Uhr - 17:30 Uhr Milke-Anlage

Do. 17:00 Uhr - 18:30 Uhr Milke-Anlage

Ingo Quadt

04161 - 53374

ingo.quadt@kabelmail.de

Sven

Die 1.E/U 10 TSV Altkloster hat das letzte Turnier in der Saison 2014/15 bei A/O/B gewonnen 
und damit den Titel vom Vorjahr verteidigt.

Es  wurde in 2 Gruppen a 7 Mannschaften gespielt und die Topvereine der Region waren dabei . Wir konnten 
gleich im ersten Gruppenspiel alles sehr gut umsetzen und gewannen souverän 5-0 gegen Drochtersen Assel. 
Die  anderen Spiele gingen 2-0 gegen Güldenstern/Stade, 1-0 gegen die SG Lühe, 0-0 gegen A/O/B 2 U11, 3-1 
gegen Lilienthal U11 aus. Im letzten Gruppenspiel konnte der VFL Stade 3-0 besiegt werden. So war man erster 
in der Gruppe mit 16 Punkte und 14-1 Toren. Im Endspiel hieß der Gegner A/O/B, die Jungs hatten die andere 
Gruppe gewonnen und so kam es zum Spiel Kreismeister gegen Vizekreismeister . Der TSV Altkloster gewann 
verdient 2-0 und gewann das Turnier souverän. Herzlichen Glückwunsch Jungs , ein sehr guter Abschluss und 
ich freue mich schon auf die neue Saison. Wir werden dann ein Jahrgang überspringen und uns da dann mit 
älteren Gegnern messen, außerdem sind wir beim großen Cordialcup in Österreich dabei, da sind Gegner wie 
Bayern München, Ajax Amsterdam, Juventus Turin, Borussia Dortmund, usw. Es wird eine spannende Saison 
2015/16. Ihr seid ein tolles Team und ich bin mega Stolz auf Euch. Macht
 weiter so!!!
 
Gruß 
 
Ingo

Herzlichen Glückwunsch!!!  Kreismeister 2015 U10 TSV Altkloster!

Stehend von links : Trainer Ingo Quadt, Luis Bergmann, Janno Steffen, Berkant Yildirim, Luke Konrad, Johann Baase, Tom Hoffmann, Niklas Ehrenberg, Staffelleiter Michael Bösch, Co-Trainer Sven Karon

 

Sitzend von links: Joshua Rosendahl, Quentin Splettstösser, Michael Friedmann, Kilian Braun, Thomas Meier, Oskar Wolff 


 
1.E/U 10 TSV Altkloster holt den 2. Platz in Bremen
 
Die  Jungs vom TSV Altkloster gewannen am Vatertag ihr eigens Turnier in Buxtehude. Nach Siegen über VFL Stade, 
Eintracht Norderstedt, Drochtersen, Güldenstern Stade, Altes Land , Altkloster 2 und einem Unentschieden gegen 
A/O/B blieb die Mannschaft ohne Gegentor und gewann das erste Mal das traditionelle Vatertagsturnier. Es waren 21 
Mannschaften in der F-Jugend und E-Jugend am Start. Am nächsten Tag ging es gleich zum nächsten Turnier den 
inoffiziellen E-Jugend Meisterschaften vom 15.5 bis 17.5 in Bremen . Am Start waren 64 Mannschaften in mehreren 
Altersstufen, ein Spiel dauerte 25 Minuten. In  den Gruppenspielen gewann die 1.E / U 10 vom TSV gegen 
JFV Ashausen 12-0, gegen FC Wanna Lüdingworth 6-0, gegen SG Börde Lamstedt 7-0 und das Spitzenspiel gegen 
die JSG Nordkreis 3-0. Die Vorrunde wurde Klasse überstanden und am nächsten Tag waren wir im Halbfinale 
gegen den TSV Luthe. Die Mannschaft begann nervös, aber der Gegner wurde in der 2. Hälfte überrannt und mit 
6-0 besiegt. Nun kam es zum Aufeinandertreffen gegen die Spitzenmannschaft aus Hannover, die ihre Spiele bis 
zum Finale souverän und deutlich gewannen. Es ging gleich schnell und klasse los, ein tolles Finale. Die ersten 
10 Minuten gehörten uns , aber ohne nennenswerte Chancen. Dann bekam Hannover die erste Ecke und wir haben 
unsere Spieler gewarnt, sie sind sehr Kopfballstark. Und so geschah es... Eckball und ein wuchtiger Kopfball 
zum 1-0 für Hannover. Wir drückten weiter und ein sehenswerter Schuss von Berkant brachte uns den Ausgleich. 
Weiter geht es hin und her, ein sehr schnelles und sehenswertes Finale. Nach einen Foul bekamen wir einen 
Freistoß an der Mittellinie, Johann trat an und der Ball wurde immer länger und knallte zum 2-1 ins Tor.
Leider mussten wir 5 Minuten vor Schluss noch den Ausgleich hinnehmen und es ging ins 9 Meter schießen.
Die ersten beiden Schützen verwandelten, dann hielt unser Torwart Kilian den nächsten Schuss mit einer klasse 
Parade. Aber  unser 3. Schütze schoss über das Tor. Es ging dann hin und her, aber leider haben wir dann wieder 
verschossen und der Jubel bei Hannover kannte keine Grenzen.( Endstand 5-6 ) Unsere Kicker waren im ersten 
Moment sehr traurig, aber wir Trainer konnten Sie gleich wieder zu einer  klasse Turnierleistung beglückwünschen 
und aufbauen. Der  Endspielgegner gratulierte uns auch ganz fair und tröstete uns auch noch. Glückwunsch nach 
Hannover , aber auch ein riesen Kompliment an unsere Mannschaft, die uns sehr sehr stolz gemacht hat, 
spielerisch und kämpferisch eine super Leistung. Macht weiter so, vielen Dank.
TSV Altkloster bei Werder Bremen 
 
5 Spieler der 1.E/U10 TSV Buxtehude-Altkloster dürfen zum Talenttraining von Werder Bremen . Die Talentscouts 
haben einige Spiele und die Hallenkreismeisterschaft gesehen. Es wurden für das Training nominiert 
Johann Baase, Kilian Braun ( sind schon das zweite Mal dabei ), Thomas Meier , Janno Steffen und 
Niklas Ehrenberg . Herzlichen Glückwunsch Jungs, wir Trainer sind stolz auf euch! Und ich hoffe das unsere 
anderen Spieler auch eine Chance kriegen!!
 
 
Danke
 
Ingo
 

Kreismeister!!!!

Es ist vollbracht , die 1.E/U 10 des TSV Altkloster hat seinen Titel in der Halle verteidigt und seinen 3. Kreismeistertitel in Serie geholt.. Am Samstag , 28.2.2015 ging es um 11.30 Uhr los in Richtung Drochtersen , wo um 13.00 Uhr die Kreismeisterschaft der E-Junioren U 10 losging. Im ersten Spiel traf unsere Mannschaft auf die Heimmannschaft von Drochtersen/Assel, nach harten Kampf konnte man das Spiel mit 1-0 verdient gewinnen. Im 2 Match kam es zum Duell gegen den TSV Apensen , wir hatten mehr vom Spiel aber ein super aufgelegter Torwart von Apensen machte uns das Leben schwer, es reichte aber zu einem 1-0. Im dritten Spiel wurde dann ein Feuerwerk herunter gespielt gegen den TuS Harsefeld, man gewann das Spiel mit 5-0 und es wurde super kombiniert. Ich hatte als Trainer eine Gänsehaut und die Sporthalle tobte. Dann kam es zum Höhepunkt gegen unsere Freunde aus Stade, so eine Art Endspiel gegen den VfL Stade. Es war ein schnelles und kämpferisches Spiel das wir mit 2-0 für uns entschieden haben. Da der VfL Stade das Spiel davor gegen Altes Land mit 1-0 verloren hatten, waren wir da schon Hallenkreismeister 2014/15. Herzlichen Glückwunsch natürlich auch an den Vizekreismeister VfL Stade. Das letzte Spiel gegen das Alte Land ging unentschieden 1-1 aus, unser Gegner kämpfte wie immer gegen uns und hatte ein verdientes 1-1 erkämpft.
Vielen Dank für die vielen Glückwünsche und einen großen Dank an das gesamte Team, das wieder eine geniale Hallensaison gespielt hat. Und vielen Dank für die super Unterstützung der Eltern in der Halle .

Wir Trainer sind stolz auf euch und sind stolz so eine ehrgeizige und talentierte Mannschaft zu trainieren.
Außerdem möchte ich mich auch mal bei meinen Co-Trainer Sven bedanken, der immer mit ganzem Einsatz und Herz dabei ist.
Macht alle weiter so und ich freue mich jetzt das wir wieder raus können auf den Rasen.

Gruß

Ingo
1.E/U 10 gewinnt 1. Tea Company-Cup in Neu Wulmstorf
 
Es war das letzte Hallenturnier in Neu Wulmstorf, 10 Mannschaften spielten um den 
1. Tea Company-Cup. Wir spielten in der Vorrunde gegen den HTB 0-0, gegen VFL Stade 2-1, 
gegen Altona 93 3-0 und gegen SG Altenwerder/HNT 2-0. Mit 10 Punkten qualifizierten wir 
uns als Gruppenerster für das Halbfinale gegen Neu Wulmstorf , das wir mit 2-0 gewannen.
Im 2. Halbfinale spielten der SV Nettelnburg/Allermöhe gegen HTB 1-0. Im Endspiel kam es 
jetzt zur Begegnung TSV Altkloster gegen SV Nettelnburg/Allermöhe. Wir hatten mehr vom 
Spiel, konnten aber unsere Überlegenheit nicht in Tore ummünzen und mussten bei Kontern 
aufpassen. So endet das Endspiel 0-0 und das 6 Meterschiessen ( Futsal ) musste die 
Entscheidung bringen. Unsere 3 Schützen waren Johann, Thomas und Michael. Wir gewannen 
das mit 2-0, weil unser Torwart die Schüsse der Gegner parieren konnte und zum 
Matchwinner wurde.. Johann und Thomas verwandelten beide Schüsse souverän, so das 
Michael nicht mehr schießen musste. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team, das 
sich von Spiel zu Spiel steigerte, ich ziehe den Hut, einfach klasse. Ich hebe ungern 
Spieler heraus, aber heute mit einer klasse Leistung dabei Johann, Thomas, Michael 
und mit 2 gehaltenen 6 Metern unser Torwart Kilian.
 
So jetzt kommt es am Samstag zum letzten Event der Hallensaison der Kreismeisterschaft. 
Wir treffen auf die 5 besten Teams im Kreis VFL Stade, TSV Apensen, SG Lühe, 
TuS Harsefeld und SV Drochtersen/Assel. Wir brauchen einen super Tag um unseren 
Titel gegen die starken Gegner zuverteidigen. Egal wie es ausgeht es war wieder mal 
eine super erfolgreiche Hallensaison. Jungs ihr macht mich mega stolz , ihr seid ein 
klasse Team. Zum Team gehören : Kilian, Michael, Luke, Oskar, Johann, Thomas, Joshua, 
Niklas und Berkant. ( nicht dabei wegen Krankheit: Janno, Luis, Tom )
 

Gruß Ingo

 

1.E/U 10 gewinnt das Turnier von Güldenstern/Stade
 
Die 1.E/U 10 vom TSV Altkloster fuhr mit einer kleinen Truppe von 7 Kindern zum Turnier, die anderen 6 fehlten
wegen Verletzungen und Grippe. In der Vorrunde wurde Güldenstern/Stade mit 4-1 besiegt, danach folgten
zwei Unentschieden 0-0 gegen VfL Stade und Süderelbe. Im letzten Vorrundenspiel wurde dann Oste/Oldendorf
mit 3-0 besiegt. Mit 8 Punkten zog man als 2. ins Halbfinale. Im Halbfinale wurde dann die Mannschaft von 
Drochtersen/Assel besiegt mit 1-0. Das 2. Halbfinale endete 1-0 für A/O/B gegen VfL Stade. Im Endspiel gewann 
der TSV durch 2 sehenswerte Treffer von Johann Baase 2-1. Die Mannschaft zeigte nicht immer spielerisch 
ihr Bestes, aber kämpferisch war es ein klasse Turnier . Die Trainer bedanken sich bei Kilian, Michael,
Oskar, Janno, Johann, Thomas und Berkant für eine sehr gute Leistung . Weiter so Jungs, noch 2 Wochen bis 
zum Höhepunkt der Hallenrunde die Kreismeisterschaft, wir wollen versuchen unseren Titel zu verteidigen. 
 
4. Platz beim Bargfrede Cup in Horneburg bei der U11
 
Die 1. E/U 10 Buxtehude-Altkloster hat beim Turnier der U11 in Horneburg mitgemacht. Die Trainer wollten mal 
testen , ob man da mithalten kann. Und man kann, wir haben 0-0 gegen JSG Geest, 4-0 gegen Güldenstern/Stade, 
1-0 gegen Immenbeck, dann 2-4 gegen TuS Harsefeld, 0-0 gegen VfL Horneburg und 0-0 gegen Bliedersdorf. 
Am Ende hat es zu Platz 4 gereicht von 7 Mannschaften mit 8 Punkten und 7-4 Toren , nur die ersten  4 Mannschaften 
unterscheiden immer nur 1 Punkt. Es war ein sehr gutes Turnier, aber man hat auch gesehen an was man noch 
arbeiten muss. Der TSV Altkloster hatte auch den besten Spieler des Turniers in seinen Reihen! 
Herzlichen Glückwunsch: Niklas Ehrenberg. Ein sehr gutes Turnier hat auch unser Torwart Kilian gespielt, 
er hat ordentlich was auf den Kasten bekommen und sehr gut gehalten. Wir gratulieren auch unseren beiden 
Spieler Johann und Kilian , die es in das Talentteam von Werder Bremen geschafft haben, weiter so.

 

1.E/U10 gewinnt den Hallenwintercup 2014 in Ritterhude. Mit einer guten Leistung wurde das Turnier
ohne Gegentor gewonnen. In der Vorrunde wurde Dannenberg mit 2-0, Hambergen mit 5-0 und die 
starke Mannschaft von Bremerhaven 2-0 besiegt. Im Endspiel spielten dann die beiden Grupperersten 
SG Beverstedt und TSV Altkloster gegeneinander. Wir konnten die Beverstedter mit 3-0 besiegen und 
feierten den 2. Turniersieg in der Halle 2014. Eine super Teamleistung war der Garant des 
Turniersieges. Herzlichen Glückwunsch und macht euren Trainer weiter so viel Freude. Gruß Ingo

Herzlichen Glückwunsch an unsere 1. F. U9 zum Kreismeister!!! Stehend Co-Trainer Sven, Luis Bergmann, Berkant Yildirim, Kuke Konrad, Johann Baase, Janno Steffens, Tom Hoffmann, Hannes Schwartz, Staffelleiter Georg M. Schultz, Trainer Ingo Quadt

 

Kniend Niklas Ehrenberg, Oskar Wolff, Tom Zippert, Michael Friedmann, Thomas Meier

Liegend Torwart Kilian Braun

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!